Wasserbetten Herstellung “Made in Germany”?

Veröffentlicht am 16. Aug. 2015

 


Mein Wasserbett

vielleicht ein Billigimport aus Asien?

.
Hat das Wasserbett „Made in Germany“ auch heute noch ein ehrliches und offenes Gesicht, dem Sie einfach vertrauen sollten?
Welches Gesicht hat mein Wasserbett wirklich? Wer möchte das heute nicht ganz genau wissen. Man schläft immerhin viele Jahre und das jede Nacht in dem Wasserbett!

Nein! Viele Wasserbetten mit dem Qualitätssiegel “Made in Germany” kommen in Wahrheit aus Asien! Die Vorgehensweise ist ganz einfach: In Asien wird das Wasserbett weitgehend produziert, die letzte Naht wird jedoch in Deutschland geschweißt – schon hat das Bett das Label “Made in Germany” verdient.
So mancher Hersteller täuscht mit Blick auf seinen eigenen Profit seine Käufer in diesem Bereich. Die genannte deutsche Markenqualität könnte in Wahrheit ein minderwertiges Produkt sein, von chinesischen Arbeitern zu unbarmherzigen Arbeitsbedingungen hergestellt. Der günstige Verkaufspreis geht auf Kosten der Arbeiter in den Produktionsstätten und zu Lasten der Umwelt.

Wie Sie Herstellern nicht nur vor den Kopf gucken

Für Sie als Verbraucher ist es jedoch schwierig, den Unterschied gleich zu erkennen, insbesondere dann, wenn Sie im Internet kaufen. Hier kann jeder Billig-Importeur mit einem professionellen Web-Auftritt zu einem deutschen Qualitäts-Anbieter werden. Sie sehen schöne Fotos, die sich optisch und dem Namen nach an etablierten Herstellern orientieren – eine neue “deutsche” Marke mit einem chinesischen Gesicht. Lesen Sie hierzu unseren Artikel über Billigimporte aus Asien!

Zeigen Sie denen die rote Karte und fragen Sie nach, wo das Wasserbett genau produziert wurde. Verlangen Sie ein Video oder zumindest Fotos von der Produktionsanlage. Bei Billig-Importen fehlen in der Regel Videos oder Fotos, die die Herstellung in einem Betrieb zeigen.

Auch die Anzahl eigenständiger Fachhändler und Unternehmer, die das Wasserbett eines Herstellers über viele Jahre auf dem Markt anbieten, kann ein sicherer Hinweis für die gleichbleibende hohe Qualität des Produktes sein.

Wie Sie Ihr Gesicht wahren

Wasserbetten-Schläfer sind besondere Menschen, die sich bewusst für eine moderne und gesunde Schlafstätte entscheiden. Welches Bett für Sie das Richtige ist, sagt Ihnen der qualifizierte Fachhändler besser als das Internet. Bei diesen Fachhändlern finden Sie eher die Marken, die weitgehend komplett in Europa hergestellt wurden.

Lesen Sie hierzu auch den Artikel von “Schlafen aktuell” und den Film über die  Herstellung moderner Wassebetten in Europa.

 

Ihre Meinung interessiert uns:

Wie gehen Sie mit dem Wissen über geschummelte “Made in Germany-Siegel” um? Werden Sie den Produktionsablauf vor einem Kauf genauer unter die Lupe nehmen? Wasserbett ist Wasserbett – wo es produziert wird, ist egal, der Preis entscheidet? Schreiben Sie uns Ihre Meinung, danke!

 

WEITERE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA:

Wasserbetten Importe und Billigmarken im Internet
Beratung und Kompetenz vertrauen!
Wasserbetten nur nach Probeliegen kaufen