WASSERBETTEN

Veröffentlicht am 11. Jul. 2012

Die Systeme:

Erleben Sie hier eines der besten Betten unserer Zeit, das Akva Wasserbett. Hier einige Impressionen aus unserem neuen Magazin!

Des Herzstück des Wasserbettes bildet der Wasserkern, der von einem Rahmen und Unterbau gehalten wird. Grundsätzlich stehen 2 Varianten zur Auswahl:

1. Das Einbau-Wasserbett
Sie bauen das Wasserbett in einen bereits vorhandenen Rahmen ein. Dieses System ist rel. schnell eingebaut, komfortabel und einfach im späteren Handling. Das Beziehen des Bettes ist auch bei hohen Seitenwangen einfach. Beispiel:

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen hier!

 

2. Komplettes System, Wasserbett inkl. Bettrahmen.
SOFT-SIDE, das klassische Bettmodell, einfache und solide Konstruktion die sowohl freistehend als auch in einen vorhandenen Bettrahmen einbaubar ist. Sockel und Kopfteile sind verschieden kombinierbar. Beispiel:

Weitere Informationen hier!

 

 

Alle weiteren Variationen bestehen im unterschiedlichen Design. Ob schwebend auf einem Chromrahmen, Massivholzrahmen der das gesamte Bett umschließt, in Mahagoni, aktuellen Stoffen oder in Leder, klassisch oder modern, elegant oder originell, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Beispiel:

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen hier.

Weitere spezielle Wasserbetten werden auch für Babys, Kinder, für Senioren-, Wellness- und Behindertenbereich entwickelt.